Neu- und Ausbau von Parkplätzen mit WC-Anlagen sowie Tank & Rast-Anlagen im Streckenbereich der Autobahnen A 1, A 3 und A 43

Mehr Lkw-Stellplätze für mehr Verkehrssicherheit

Autobahn A 1 | Umbau der Parkplatz- und WC-Anlage Kucksiepen Ost ist abgeschlossen

Der Parkplatz-mit-WC-Anlage Kucksiepen Ost liegt an der Autobahn A 1 zwischen den Anschlussstellen Wuppertal-Ronsdorf und Wuppertal-Langerfeld in Fahrtrichtung Dortmund. Erbaut 1980, reichten die Kapazitäten für das gewachsene Verkehrsaufkommen nicht mehr aus. Die Anlage wurde deshalb erweitert.

Wo wurde gebaut?

Standortkarte

Was wurde gebaut?

Die DEGES hat den Umbau der Parkplatz-mit-WC-Anlage Kucksiepen an der Autobahn A 1 zwischen den Anschlussstellen Wuppertal-Ronsdorf und Wuppertal-Langerfeld in Fahrtrichtung Dortmund geplant und in knapp acht Monaten Bauzeit realisiert. Am 18. Mai 2017 wurde die ausgebaute Anlage eröffnet.

Durch den Umbau konnten die Parkplatzkapazität von 15 auf 22 Lastkraftwagen-Stellplätze und von 32 auf 55 Personenkraftwagen-Stellplätze, davon zwei Behindertenparkplätze, erhöht werden. Die Anlage wurde in südliche Richtung erweitert und die bestehenden Flächen komplett erneuert. Es wurde eine neue Fahrgasse mit beidseitigen Personenkraftwagen-Parkbuchten angelegt und die neuen Lastkraftwagen-Stellplätze wurden ohne Zwischeninseln errichtet, um eine größtmögliche Ausnutzung der Stellflächen zu erreichen. Im Zuge der Rastplatzerweiterung wurde der vorhandene Wirtschaftsweg im Wald in südöstliche Richtung verlegt.

Warum wurde gebaut?

Die Autobahn A 1 zwischen Leverkusen und Kamen verbindet den Raum Köln direkt mit dem östlichen Ruhrgebiet und ist eng mit dem übrigen Fernstraßennetz verknüpft. Das Verkehrsaufkommen auf der so genannten „Ruhrtangente“ ist entsprechend hoch. Dies wirkt sich auch auf die Parkplätze entlang der Strecke aus.