Neubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp und Ausbau der Autobahn A 40 auf acht Spuren zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen

Acht Spuren für eine leistungsfähigere Autobahn.

Themenwerkstatt zum Bauvorhaben Autobahn A 40

Die DEGES hat die Information über den Planungsstand für den Neubau der Rheinbrücke Duisburg-Neuenkamp und den Ausbau der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen fortgesetzt. Alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger wurden zu einer Themenwerkstatt eingeladen. Diese Themenwerkstatt fand an zwei alternativen Terminen statt. Am 21. und 22. Juni 2017, jeweils ab 17 Uhr in der Mercatorhalle Duisburg im CityPalais in der Landfermannstraße 6.


Insgesamt 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich vor Beginn des Planfeststellungsverfahrens zum aktuellen Stand zu informieren und offene Fragen und Anliegen direkt im Dialog mit der DEGES zu klären. Mit der Themenwerkstatt knüpfte die DEGES an die beiden Bürgerinformationsveranstaltungen an, die im November 2016 stattfanden. Nachdem in der Zwischenzeit die Planung weiter ausgearbeitet wurde, trat die DEGES erneut in den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Bevor die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren eingereicht werden, sollten Schwerpunkte der aktuellen Planung vorgestellt, Details erläutert und Fragen beantwortet werden.

Dokumentation

Die Inhalte und Ergebnisse der Themenwerkstatt sollen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Themenwerkstatt ebenso wie für weitere Interessierte nachvollziehbar sein. Deshalb hat die DEGES die Fragen und Antworten aus den Diskussionsgruppen dokumentiert und stellt diese zusammen mit den Folien der  Impulspräsentationen der drei Diskussionsgruppen hier zum Download bereit:

Impulsvortrag und Dokumentation Bauablauf und Baustellenverkehr

Hier können Sie sich den Impulsvortrag und die Dokumentation der Fragen und Antworten aus der Diskussionsgruppe "Bauablauf und Baustellenverkehr" herunterladen.

Impulsvortrag und Dokumentation Natur- und Umweltschutz

Hier können Sie sich den Impulsvortrag und die Dokumentation der Fragen und Antworten aus der Diskussionsgruppe "Natur- und Umweltschutz" herunterladen.

Impulsvortrag und Dokumentation Natur- und Umweltschutz

Hier können Sie sich den Impulsvortrag und die Dokumentation der Fragen und Antworten aus der Diskussionsgruppe "Lärmschutz" herunterladen.

Ablauf

Im Mittelpunkt der Themenwerkstatt standen drei Themenbereiche, zu denen die Anwohnerinnen und Anwohner bis zur Veranstaltung die meisten Fragen über das Bürgertelefon, die Projektwebseite und in den Bürgerinformationsveranstaltungen gestellt haben.

Zu jedem dieser Bereiche hat die DEGES nach einer allgemeinen Einführung jeweils eine Diskussionsgruppe angeboten.  Experten haben mit einem Kurzvortrag das Thema vorgestellt. Anschließend gab es Zeit für Fragen und Diskussion. Die Ergebnisse der drei Diskussionsgruppen wurden im Plenum zusammengetragen, so dass jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer Einblicke in alle drei Bereiche der Themenwerkstatt erhielt.

Schwerpunktthemen

Die folgenden drei Themen standen im Mittelpunkt der Veranstaltung:

Bauablauf und Baustellenverkehr

In dieser Diskussionsgruppe wurden organisatorische Fragen zum geplanten Bauablauf erläutert. Zudem ging es um den Baustellenverkehr und damit zusammenhängende Verkehrseinschränkungen während der Bauzeit.

Natur- und Umweltschutz

Es wurden besondere Maßnahmen des Natur- und Umweltschutzes rund um den Ausbau der Autobahn A 40 dargelegt. Im Mittelpunkt standen die bei der Planung berücksichtigten Natur- und Umweltaspekte sowie die zahlreichen Schutz- und Ausgleichsmaßnahmen.

Lärmschutz

Es wurden die Maßnahmen zum aktiven und passiven Lärmschutz vorgestellt.

Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf die Veranstaltung wurden von der DEGES drei Themenüberblicke erstellt, in denen die wichtigsten Informationen zu den ausgewählten Themenbereichen zusammengefasst sind. So konnten bereits viele Fragen im Vorfeld beantwortet und eine gemeinsame Wissensbasis geschaffen werden. Diese Themenüberblicke finden Sie als PDF zum Download hier:

Themenüberblick Bauablauf und Baustellenverkehr

Hier können Sie sich den Themenüberblick "Bauablauf und Baustellenverkehr" herunterladen. Die im Themenüberblick enthaltenen Kartendarstellungen finden Sie hier als ganzseitige Darstellung.

Themenüberblick Natur- und Umweltschutz

Hier können Sie sich den Themenüberblick "Natur- und Umweltschutz" herunterladen. Die im Themenüberblick enthaltene Kartendarstellung finden Sie hier als ganzseitige Darstellung.

Themenüberblick Lärmschutz

Hier können Sie sich den Themenüberblick "Lärmschutz" herunterladen. Die im Themenüberblick enthaltene Kartendarstellung finden Sie hier als ganzseitige Darstellung.

Damit die DEGES die Veranstaltung gut vorbereiten konnte, wurden alle Interessierten aufgefordert Ihre Fragen zu den drei vorgestellten und weiteren Themen im Vorfeld der Veranstaltung an die DEGES zu übermitteln.