Aus- und Neubauprojekte von Bundesfernstraßen und Brückenbauwerken

Aus- und Neubauprojekte von Tank&Rast-Anlagen (T&R) sowie Parkplätzen mit WC (PWC)

Neuigkeiten

A 40 Rheinbrücke | Die Vollsperrung der Rheinbrücke ist aufgehoben. Die laufende Überprüfung der Brücke liegt in der Verantwortung von Straßen.NRW. Die DEGES plant die neue Rheinbrücke.

A40

Die DEGES ist vom Land NRW mit der Planung für den Ausbau der A 40 zwischen DU-Homberg und DU-Häfen einschließlich des Baus der neuen Brücke Neuenkamp, die deutlich breiter sein wird, beauftragt. Sie führt diese unvermindert mit hoher Priorität fort. Die Entwurfsplanung wird seitens der DEGES noch im Sommer 2017 abgeschlossen. Derzeit stellt die DEGES alle Unterlagen für das Verfahren zur Genehmigung des Bauvorhabens zusammen. Noch in der zweiten Jahreshälfte 2017 soll dann das Genehmigungsverfahren in Form eines Planfeststellungsverfahrens starten. Derzeit geht die DEGES davon aus, dass das Genehmigungsverfahren 2019 abgeschlossen sein wird und die Bauarbeiten starten. Dann soll die erste Brückenhälfte bis 2023 erbaut und der komplette Neubau 2026 fertiggestellt sein.

Die Sanierungsmaßnahmen an der alten Rheinbrücke liegen in der Verantwortung des Landesbetriebs Straßen.NRW. Bei Fragen dazu wenden Sie sich an das Bürgertelefon von Straßen.NRW unter der Telefonnummer 08000-787277.

A 44 | In den Sommermonaten: Bürgersprechstunde jeden zweiten Mittwoch

Termine der Bürgersprechstunde

Auch in der Ferienzeit haben Anwohnerinnen und Anwohner die Möglichkeit, ihre Fragen und Anliegen zur Baustelle Angerbachtalbrücke des Lückenschlusses der Autobahn A 44 zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus vor Ort persönlich zu besprechen.

Die Sprechstunde findet ab dem 26. Juli 2017 jeden zweiten Mittwoch von 17:00 bis 18:00 Uhr in den Räumen des Baubüros der Bauoberleitung / Bauüberwachung der DEGES in der Meiersberger Straße 37 in 40882 Ratingen-Homberg statt. Der Zugang zum Baubüro führt über die Seitenstraße Am Weinhaus.

Aufgrund der geringeren Nachfrage in den Sommermonaten erfolgt die Umstellung von einem wöchentlichen auf einen 14-tägigen Termin. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen finden Sie hier.

A 40: Dokumentation der Themenwerkstatt zum Neubau der Rheinbrücke in Duisburg

Dokumentation der Themenwerkstatt

Rund 130 Anwohnerinnen, Anwohner und weitere Interessierte diskutierten an zwei Abenden mit Experten der DEGES und ihrer Partner Schwerpunkte des aktuellen Planungsstandes zum Neubau der Rheinbrücke in Duisburg und zum achtspurigen Ausbau der A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen. Informationen zur Veranstaltung und den vorgestellten Inhalten sowie die umfangreichen Dokumentationen der drei Diskussionsgruppen finden Sie hier.

Bestellen Sie unseren Informationsdienst und bleiben Sie auf dem Laufenden

Ausgabe 1 des Informationsdienstes

Ab sofort können Sie den Informationsdienst „Verkehrsprojekte aktuell“ der DEGES bestellen. Mit dem Informationsdienst werden Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Bauvorhaben der DEGES in NRW informiert. So bleiben Sie auf dem Laufenden zu Planung, Umsetzung und Fertigstellung unserer Verkehrsprojekte.

Hier können Sie sich für den Informationsdienst anmelden und erhalten ihn direkt als PDF per E-Mail.