Aus- und Neubauprojekte von Bundesfernstraßen und Brückenbauwerken

Aus- und Neubauprojekte von Tank&Rast-Anlagen (T&R) sowie Parkplätzen mit WC (PWC)

Neuigkeiten

A 40: Themenwerkstatt zum Neubau der Rheinbrücke in Duisburg

Diskussion im Rahmen der Themenwerkstatt

Rund 130 Anwohnerinnen, Anwohner und weitere Interessierte diskutierten an zwei Abenden mit Experten der DEGES und ihrer Partner Schwerpunkte des aktuellen Planungsstandes zum Neubau der Rheinbrücke in Duisburg und zum achtspurigen Ausbau der A 40 zwischen den Anschlussstellen Duisburg-Homberg und Duisburg-Häfen. Die DEGES hatte für den 21. und 22. Juni 2017 in die Mercatorhalle in Duisburg eingeladen, um vor allem über die Themen Bauablauf und Baustellenverkehr, Natur- und Umweltschutz sowie Lärmschutz zu informieren und in den Dialog zu kommen. So konnten vor dem Start des förmlichen Planfeststellungsverfahrens viele Fragen beantwortet und kritische Punkte angesprochen werden.

Informationen zur Veranstaltung und den vorgestellten Inhalten finden Sie hier. Die Diskussionen und Fragen aus beiden Terminen werden zusammengefasst und zeitnah hier auf der Projektwebseite veröffentlicht.

Bestellen Sie unseren Informationsdienst und bleiben Sie auf dem Laufenden

Ausgabe 1 des Informationsdienstes

Ab sofort können Sie den Informationsdienst „Verkehrsprojekte aktuell“ der DEGES bestellen. Mit dem Informationsdienst werden Sie regelmäßig über den aktuellen Stand der Bauvorhaben der DEGES in NRW informiert. So bleiben Sie auf dem Laufenden zu Planung, Umsetzung und Fertigstellung unserer Verkehrsprojekte.

Hier können Sie sich für den Informationsdienst anmelden und erhalten ihn direkt als PDF per E-Mail.

Die DEGES richtet wöchentliche Bürgersprechstunde in Ratingen-Homberg ein

Künftig haben Anwohnerinnen und Anwohner die Möglichkeit, ihre Fragen und Anliegen zur Baustelle Angerbachtalbrücke des Lückenschlusses der Autobahn A 44 zwischen dem Autobahnkreuz Ratingen-Ost und der Anschlussstelle Heiligenhaus vor Ort persönlich zu besprechen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

A 44: Provisorische Gehwege und Ausweichstellen entlang der Straße Hofermühle fertiggestellt

Provisorische Gehwege und Ausweichstellen entlang der Straße Hofermühle fertiggestellt

Auf ihrem Weg zur Baustelle Angerbachtalbrücke nutzen LKW und Baufahrzeuge aktuell die Straße Hofermühle. Die DEGES hat für Fußgänger, Radfahrer und alle übrigen Verkehrsteilnehmer provisorische Gehwege und Ausweichstellen eingerichtet. Damit reagiert sie auf den ausdrücklichen Wunsch der Anwohnerinnen und Anwohner. Sobald die Bauarbeiten abgeschlossen sind, wird der ursprüngliche Zustand der Straße wiederhergestellt. Zudem stellt die DEGES nun auch in einem Schaukasten in der Ortslage Hofermühle aktuelle Informationen zu den Bauarbeiten bereit. Hier können Sie sich Fotos der Maßnahmen anschauen.